BIOS schließt Kooperationsvertrag mit der Evangelischen Landeskirche Baden.

fab logo

Opferschutz-Partner


BIOS-Newsletter Empfange HTML?
Besucher heute:19
Besucher gestern:30
Besucher diesen Monat:266
Besucher dieses Jahr:4074
Tägliche Besucher:5716
Montliche Besucher:8421

Forum Sicherungsverwahrung 2011 - Nordrhein-Westfalen

Fortbildung

Erstes Forum Sicherungsverwahrung und Sozialtherapie am 23.11.2011 in der Justizakademie des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Anlagen

Programm

 

Justiz, Verwaltung und Gesetzgeber stehen durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 04.05.2011 vor großen Aufgaben.

 

Hierzu bedarf es eines Gesamtkonzepts der Sicherungsverwahrung mit klarer therapeutischer Ausrichtung auf das Ziel, die von dem Untergebrachten ausgehende Gefahr zu minimieren. Die Perspektive der Wiedererlangung der Freiheit muss sichtbar die Praxis der Unterbringung bestimmen.

 

Mit dem Forum „Sicherungsverwahrung und Sozialtherapie“ tragen die Veranstalter

 

  • der Arbeitskreis Sozialtherapeutische Anstalten e.V.,
  • die Kriminologische Zentralstelle e.V., Wiesbaden und
  • die Justizakademie des Landes Nordrhein-Westfalen, Recklinghausen,

 

der aktuellen Entwicklung und Situation der Sicherungsverwahrung Rechnung vor und erläutern die Konsequenzen aus dem Urteil.

 

Ein Schwerpunkt ist dabei die Frage, welche Rolle die Sozialtherapeutischen

Einrichtungen des Justizvollzuges in Zukunft bei der Behandlung von Sicherungsverwahrten bzw. von Gefangenen mit anschließend angeordneter Sicherungsverwahrung spielen können und sollen.

 

Es werden Behandlungskonzepte vorgestellt; der Arbeitskreis Sozialtherapeutische Anstalten e.V. wird Empfehlungen für die therapeutische Ausrichtung beim Vollzug der Sicherungsverwahrung präsentieren, die auch Standards für die räumliche, organisatorische und personelle Ausstattung enthalten werden.

 

Das Forum ist keine reine Vortragsveranstaltung, sondern wird ausreichend Raum für Fragen und Diskusionen bieten.

 

Durch die Veranstaltung führt Herr Prof. Dr. Rudolf Egg, Kriminologische Zentralstelle e.V., Wiesbaden.

 

Sollte in Ihrem Geschäftsbereich Interesse an einer Teilnahme bestehen, so wird darum gebeten, das unter

 

http://fd8.formdesk.com/justizakademie_nrw/Forum_Sozialtherapie

 

hinterlegte Online-Anmeldeformular zu verwenden.

 

gez. Steffens

 

QR-Code dieser Seite