BIOS schließt Kooperationsvertrag mit der Evangelischen Landeskirche Baden.

fab logo

Opferschutz-Partner


BIOS-Newsletter Empfange HTML?
Besucher heute:13
Besucher gestern:13
Besucher diesen Monat:294
Besucher dieses Jahr:4659
Tägliche Besucher:5716
Montliche Besucher:8421

SWR-Bericht Therapie im Knast 07-2008

http://www.swr.de/swr1/bw/programm/-/id=446250/nid=446250/did=3658564/1nxkvzy/index.html

Therapie im Knast Hilfe für Häftlinge
auf dem Weg in die Freiheit

Psychologische Betreuung von Straftätern im Gefängnis auch mit Unterstützung von externen Psychotherapeuten, eine solche Therapie ist bislang eher ungewöhnlich. Das erklärte Ziel lautet jedenfalls, die Rückfallquote nach der Entlassung der Gefangenen zu senken, gleichzeitig sollen die Projekte dem Schutz von potenziellen Opfern dienen. Entsprechende Modellprojekte laufen seit einigen Monaten in Mannheim, wo die größte JVA des Landes steht, sowie in Heilbronn und Heimsheim. Therapiert werden Sexualstraftäter, Gewaltstraftäter und Gefangene unabhängig von der Straftat die kurz vor der Entlassung stehen. Am Beispiel der JVA Mannheim werden die Hintergründe und der Therapie-Alltag deutlich. Der Leiter der JVA, Psychologen sowie die Häftlinge selbst ziehen eine erste Zwischenbilanz des auf zwei Jahre angelegten Modellprojekts.

 

Autorin: Dagmar Kwiatkowski
Redaktion: Rose Schneider
Sendetermin: 13.07.2008, 19.30 Uhr, Thema Heute Baden-Württemberg
SWR1 Baden-Württemberg


QR-Code dieser Seite