BIOS schließt Kooperationsvertrag mit der Evangelischen Landeskirche Baden.

fab logo

Opferschutz-Partner


BIOS-Newsletter Empfange HTML?
Besucher heute:28
Besucher gestern:17
Besucher diesen Monat:250
Besucher dieses Jahr:5101
Tägliche Besucher:5716
Montliche Besucher:8421

3. Treffen der Nachsorgeambulanzen 2012 in Kiel

Am 30.11.2012 findet in Kiel das

 

3. Treffen der forensischen Ambulanzen – Nachsorge Strafvollzug

im Landeshaus in Kiel statt. Anbei das vorläufige Tagungsprogamm:

 

TOP 1: Begrüßung und Einführung

10:15 – 10:30 Uhr TOP 2: Grußwort Ministerin Fr. Spoorendonk

10:30 – 11:15 Uhr: TOP 3: n.n.  Zwischen Schweigepflicht und Offenbarungspflicht – juristische Aspekte, anschließend Fragen und Diskussion

11:15 – 12:00 Uhr: TOP 4: H. Rauchfall, H. Wegner: Kooperation von Strafvollzug und Forensischer Eingliederung am Beispiel des Kompass Neustadt

12:00 – 13:30 Uhr: Mittagspause

13:30 – 15:30 Uhr: TOP 5: Kleingruppen zu den Themen:

            1. Behandlungsvertrag/-vereinbarung – was ist sinnvoll und praktisch?

            2. Erfahrungen mit den Risikoeinschätzungsinsrumenten

            3. Unterbringungsmöglichkeiten für Klienten (Wohneinrichtungen, ambulant betreutes
            Wohnen usw.); Erfahrungsaustausch

            4. Anti-Androgen-Behandlungen

15:30 – 15:45 Uhr: Pause

15:45 – 16:15 Uhr: Darstellung der Ergebnisse der Kleingruppenarbeit

16:15 – 16:45 Uhr: TOP 6: Planung des nächsten Treffens

16:45 – 17:00 Uhr: Schlussrunde und Verabschiedung

 

 

QR-Code dieser Seite