BIOS schließt Kooperationsvertrag mit der Evangelischen Landeskirche Baden.

fab logo

Opferschutz-Partner


BIOS-Newsletter Empfange HTML?
Besucher heute:19
Besucher gestern:30
Besucher diesen Monat:266
Besucher dieses Jahr:4074
Tägliche Besucher:5716
Montliche Besucher:8421

Aktuelles

Justizministerium Rheinland-Pfalz besucht BIOS

Justizministerium

Rheinland-Pfalz besucht BIOS


Am 20. März 2013 war eine Delegation des Justizministeriums Rheinland-Pfalz zu Besuch bei BIOS, um sich näher über die opferschützende Arbeit des Vereins zu informieren. Dabei wurde auch das sich an  tatgeneigte Personen richtende

Präventionsprogramm „Keine Gewalt- und Sexualstraftat begehen“

 der Ambulanz vorgestellt, welches seit 1. Januar 2013 durch die Universität Heidelberg wissenschaftlich beforscht wird. Mehr zum Präventionsprogramm  finden Sie auf dieser unserer Homepage unter FAB-Tatgeneigte.

Bitte unterstützen Sie unser Anliegen der Verbesserung des präventiven Opferschutzes, indem Sie etwa die  neuen BIOS-Banner zur Verlinkung auf ihrer Homepage einstellen. Die entsprechenden Daten finden Sie unter www.bios-bw.de unter „BIOS-Banner“.

QR-Code dieser Seite